AGBs & Erstinformation (gem. §11 Versicherungsvermittlerverordnung/§15 VersVermV E & §12Finanzanlagenvermittlerverordnung)

 

Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) umfassen den allgemeinen Teil und  Regelungen für einzelne Dienstleistungen. Soweit nicht ausdrücklich anders geregelt, gelten die Bestimmungen des allgemeinen Teils ergänzend für die Erbringung der einzelnen Dienstleistungen.

 

Sie werden zwischen dem Nutzer der Internetseite  (nachfolgend „Nutzer“ genannt) und deren Betreiber, Sandra Schlegel e. K., Kaiserbauerstr. 6, 86476 Neuburg a. d. Kammel (nachfolgend „Perfekt-Beraten Finanz Consulting“ genannt) vereinbart und können vom Nutzer in seinen Arbeitsspeicher geladen werden.

 

Es gelten jeweils die AGB in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung. Der Vertrag kommt mit der Nutzung der Angebote von Perfekt-Beraten Finanz Consulting zustande, wozu insbesondere die auf der Internetseite (nachfolgend „Seite“ genannt) zur Verfügung gestellte Angebote zählen.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting kann diese AGB jederzeit mit Wirkung für die Zukunft ändern. Mit jeder Benutzung einer Dienstleistung erkennt der Nutzer die jeweils bei Vertragsschluss aktuelle Version dieser AGB für das jeweils geschlossene Rechtsverhältnis zwischen ihm und Perfekt-Beraten Finanz Consulting als verbindlich an. Die AGB gelten auch für künftige Bestellungen des Nutzers und die entsprechenden Vertragsschlüsse in ihrer jeweils bei Vertragsschluss aktuellen Fassung, auch wenn die Parteien ihre Geltung nicht ausdrücklich vereinbart haben.

 

Die Seite ist an Nutzer mit Wohnsitz in Deutschland gerichtet. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts und der Kollisionsnorm des internationalen Privatrechts.

 

Andere Geschäftsbedingungen werden von Perfekt-Beraten Finanz Consulting nicht anerkannt. Auch wenn durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting nicht explizit  widersprochen wird, werden andere nicht automatisch Vertragsinhalt.

 

 

 

Gerichtsstand

 

Sofern der Nutzer Kaufmann ist, ist Gerichtsstand Günzburg. Perfekt-Beraten Finanz Consulting ist jedoch berech­tigt, den Nutzer auch an seinem Wohnsitzgericht zu verklagen. Im Falle eines Vertrages mit einem Verbraucher, ist Gerichtsstand Günzburg, falls der Nutzer nach Vertragsschluss seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthaltsort aus dem Geltungsbereich der Bundesrepublik Deutschland verlegt. Dies gilt auch, wenn der Wohnsitz oder gewöhnliche Aufenthalt des Nutzers zum Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt sind.

 

 

 

Gewerbliche Schutzrechte, Urheberrechte, Zugriff auf das Angebot, Verbot kommerzieller Nutzung

 

Diese Seite sowie die ihr zugrunde liegende Software und Datenbank sind urheberrechtlich geschützt; sie werden nachfolgend auch als das „Online- und Internetangebot“ bezeichnet. Die Bereitstellung zur Nutzung im Rahmen dieser AGB stellt keinen Verzicht auf die Urheberrechte dar.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting behält sich ausdrücklich alle ihr aufgrund des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb („UWG“), Urheber-, Marken-Gesetze oder anderer Gesetze zustehenden Rechte vor, welche die Seite, das Online- und Internetangebot oder Teile davon schützen. Dies gilt insbesondere für Rechte an veröffentlichten Texten, am Design der Seite und dem verwendeten Logo.

 

Das Online- und Internetangebot darf nur in der durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting angelegten Weise genutzt werden. Insbesondere darf die Datenbank nur mittels der auf der Seite bereitgestellten Retrievalsoftware abgerufen werden. Ein Abschöpfen oder Ausspähen der Datenbank mittels anderer Software ist nicht gestattet. Insbesondere ist der automatisierte Zugriff auf das Internetangebot von Perfekt-Beraten Finanz Consulting nicht gestattet. Unzulässig ist das Kopieren, Weitergeben, Senden oder Veröffentlichen der Daten in irgendeiner Form.

 

Ebenfalls nicht erlaubt ist eine kommerzielle Benutzung der Daten im Verkehr mit Dritten. Untersagt ist insbesondere die Verwendung für jede Art von Vermittlungs-, Makler-, Handels-, Informationsdienstleistungs- oder anderen Geschäften.

 

Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung gegen das Verbot der kommerziellen Nutzung wird eine Vertragsstrafe in Höhe von Euro 3.000 vereinbart. Die Zusammenfassung mehrerer Einzelakte zu einer rechtlichen Einheit ist ausgeschlossen (Ausschluss des Fortsetzungs-Zusammenhangs). Die Vertragsstrafe wird auf den Schadensersatzanspruch angerechnet.

 

Für jeden Fall der schuldhaften Zuwiderhandlung gegen die niedergelegten Verbote wird eine Vertragsstrafe in Höhe von Euro 1.500 vereinbart. Die Zusammenfassung mehrerer Einzelakte zu einer rechtlichen Einheit ist ausgeschlossen (Ausschluss des Fortsetzungs-Zusammenhangs). Die Vertragsstrafe wird auf den Schadensersatzanspruch angerechnet.

 

Die Vertragsstrafenregelungen schließen die Geltendmachung weiterer Ansprüche von Perfekt-Beraten Finanz Consulting, insbesondere auf Unterlassung, Beseitigung und Ersatz von die Vertragsstrafe übersteigenden Schäden, nicht aus.

 

Die Anfertigung von einzelnen Ausdrucken, Kopien oder anderen Vervielfältigungsstücken des Online- und Internetangebotes oder Teile desselben darf nur erfolgen, wenn die vollständige Websiteadresse der Seite deutlich sichtbar angegeben ist. Der Nutzer darf die Daten nur zum eigenen persönlichen Gebrauch abrufen und nutzen. Jedes anderweitige Vervielfältigen, Umgestalten, öffentliches Vorführen, Verbreiten, Senden und sonstiges Verwerten von nicht unwesentlichen Teilen des Inhalts der Seite bedarf der vorherigen Zustimmung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting.

 

Jede in diesen AGB nicht ausdrücklich zugelassene Nutzung bedarf der vorherigen, ausdrücklichen, schriftlichen Zustimmung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting. Perfekt-Beraten Finanz Consulting behält sich bei Anzeichen einer missbräuchlichen Nutzung das Recht vor, dem Benutzer die Nutzung mit sofortiger Wirkung zu untersagen.

 

 

 

Verantwortlichkeit, Haftungsbeschränkung

 

Soweit Perfekt-Beraten Finanz Consulting ihre Dienstleistungen durch die Nutzung von Datenbanken oder Diensten Dritter erbringt, haftet sie weder für Bestand oder Sicherheit dieser Datenbanken oder Dienste, die inhaltliche Richtigkeit, Vollständigkeit oder Aktualität sowie die Freiheit von Rechten Dritter bezüglich der durch den Benutzer erhaltenen Daten, Informationen und Programme. Als Nutzung von Datenbanken oder Diensten Dritter gilt auch die automatische und kurzzeitige Vor­haltung fremder Inhalte auf dem Internetangebot.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting gibt sich die größte Mühe, alle auf den Seiten bereitgestellten Informationen aktuell und fehlerfrei anzubieten. Dennoch kann sie keine Gewähr für die Richtigkeit der auf ihren Seiten unentgeltlich bereitgestellten Informationen übernehmen, welche Perfekt-Beraten Finanz Consulting von Dritten erhält oder von fremden Quellen stammen. Eine Gewähr für die Vollständigkeit der auf ihren Seiten unentgeltlich bereitgestellten Informationen übernimmt Perfekt-Beraten Finanz Consulting nicht.

 

Für aus fehlerhaften Daten oder durch die Nutzung der Seite sonst entstehende Schäden übernimmt sie keine Haftung. Soweit nicht anders explizit vereinbart, ist die Haftung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting auch für sonstige von ihr angebotenen Dienstleistungen ausgeschlossen. In keinem Falle haftet Perfekt-Beraten Finanz Consulting für andere als grob fahrlässig oder vorsätzlich verursachte Schäden.

 

Vorstehende Haftungsausschlüsse gelten jedoch nicht für die Haftung bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, sowie - soweit einschlägig - bei Verletzung einer Pflicht aus §§ 60 oder 61 VVG. Sie gelten ferner nicht, soweit der Schaden auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit oder der Verletzung einer wesentlichen Vertrags-Pflicht oder Garantie beruht. Unter wesentlichen Vertrags-Pflichten, auch sog. Kardinalpflichten im Sinne der Rechtsprechung, sind solche Pflichten zu verstehen, die die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrags erst ermöglichen und auf deren Erfüllung der Nutzer vertraut.

 

Die Ersatz-Pflicht ist bei der Verletzung von wesentlichen Vertrags-Pflichten jeweils auf den vorhersehbaren Schaden beschränkt, soweit nicht Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit vorliegt oder wegen der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit oder der Übernahme einer Beschaffenheits-Garantie oder aus Produkthaftung gehaftet wird.

 

Die Haftung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting im Anwendungsbereich des § 44 a TKG bleibt unberührt.

 

Vorstehende Haftungsausschlüsse und Haftungsbeschränkungen gelten auch im Hinblick auf die Haftung der Angestellten, Arbeitnehmer, Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen von Perfekt-Beraten Finanz Consulting.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting möchte ihren Service dauerhaft betreiben. Dennoch steht dem Nutzer kein Anspruch auf zukünftige Nutzung der Seite zu. Perfekt-Beraten Finanz Consulting stellt ihr Angebot nur nach ihrem eigenem Belieben zur Verfügung und behält sich auch die Einstellung ohne Begründung vor.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting übernimmt keine Gewähr oder sonstige Haftung für die Verfügbarkeit der Seite, des Online- und Internetangebots oder der auf der Seite zur Verfügung gestellten Dienstleistungen. Insbesondere übernimmt Perfekt-Beraten Finanz Consulting keine Haftung im Fall von Störungen, Unterbrechungen, Aussetzer oder einem eventuellen zeitweisen oder dauernden Ausfall der Seite(n).

 

 

 

Haftungsausschluss Links

 

Die Internetseite(n) enthalte(n) externe Links und Verweise zu Internetseiten, die nicht von Perfekt-Beraten Finanz Consulting betrieben werden. Diese externen Links werden i. d. R. nur aus Gründen der Benutzer-Freundlichkeit zur Verfügung gestellt. Für den Inhalt der verlinkten Seiten ist allein deren Betreiber verantwortlich und Perfekt-Beraten Finanz Consulting übernimmt hierfür ausdrücklich keine Haftung. Verstöße der fremden Inhalte gegen geltendes Recht sind Perfekt-Beraten Finanz Consulting  soweit nicht bekannt. Nach Ihrer entsprechenden Benachrichtigung wird der Link umgehend gelöscht.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting distanziert sich hiermit explizit von den Inhalten, die sich hinter den bei Perfekt-Beraten Finanz Consulting aufgeführten Links, den dahinter stehenden Servern, weiterführenden Links und sämtlichen anderen sichtbaren oder unsichtbaren Inhalten verbergen. Perfekt-Beraten Finanz Consultingübernimmt für die Inhalte dieser Webseiten weder die Verantwortung, noch macht sich Perfekt-Beraten Finanz Consulting diese Webseiten und Inhalte zu eigen. Eine Kontrolle der verlinkten Informationen durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting erfolgt ebenfalls nicht.  Des weiteren übernimmt Perfekt-Beraten Finanz Consulting keine Gewähr für Angaben, rechtliche und organisatorische Gegebenheiten, Inhalte oder Versprechungen auf weitergelinkten Angeboten. Wer durch etwaige Links auf einen Anbieter stösst und mit diesem einen Vertrag jeglicher Art abschließt, tut dies ausdrücklich eigenverantwortlich.

 

 

 

Weiteres

 

Sollten einzelne Klauseln dieser AGB ganz oder teilweise ungültig sein oder werden, berührt das die Wirksamkeit der übrigen Klauseln bzw. der übrigen Teile dieser Klauseln nicht.

 

Mündlichen Nebenabreden haben keine Gültigkeit, sondern bedürfen unbedingt der Schriftform.

 

 

 

Dienstleistungen

 

 

 

Tarifvergleich

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting bietet den Nutzern ihrer Seiten online den Zugriff auf Datenbanken, die u.a. aktuelle Versicherungs- und Finanzdienstleistungstarife sowie weiteres enthalten. Dies erfolgt teilweise in Zusammenarbeit mit Kooperations-Partnern, die Perfekt-Beraten Finanz Consulting ihre Datenbanken zur Verfügung stellen.

 

Am Markt werden tausende unterschiedliche Tarife angeboten, die sich täglich ändern können. Perfekt-Beraten Finanz Consulting kann daher keine Gewähr dafür übernehmen, dass die bei ihr abrufbaren Tarif-Informationen vollständig sind, vor allem dass es keine günstigeren Angebote gibt als die bei ihr dargestellten. Ebenso wenig gewährleistet Perfekt-Beraten Finanz Consulting, dass es keine anderen Anbieter gibt als die dargestellten.

 

Der Nutzer kann durch die Angabe von Präferenzen für sich günstige Anbieter finden. Hierfür ist der Nutzer komplett selbst verantwortlich. Perfekt-Beraten Finanz Consulting behält sich vor, die Bereiche der Tarif-Vergleichsleistungen zu ändern, zu erweitern oder ggf. einzuschränken.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting versteht sich dabei als neutral und ist bestrebt, gemeinsam mit ihren Partnern dem Nutzer eine optimale Recherche zu ermöglichen. Die dargestellten Informationen beruhen auf von Dritten übernommenen Angaben. Sie kann und wird aber nicht alle Tarifinformationen auf Richtigkeit überprüfen.  Die Ergebnisse der Recherche hängen zudem von den Angaben der Nutzer ab. Deshalb kann Perfekt-Beraten Finanz Consulting keine Gewähr für die Richtigkeit der durch den Zugriff erlangten Tarifinformationen übernehmen. Maßgeblich sind in jedem Fall die Angaben des Dritten bzw. des Anbieters, nicht die Angaben auf dem Internetangebot von Perfekt-Beraten Finanz Consulting. Perfekt-Beraten Finanz Consulting gibt keinerlei Zusicherung über die Eignung, Verfügbarkeit oder Qualität der dargestellten Angebote. Verantwortlich dafür ist der jeweilige Anbieter bzw. Dritte. Keine der Informationen ist eine Zusage, eine Garantie oder Zusicherung durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting. Bei Unsicherheit bezüglich der Tarife und Angebote, hat der Nutzer jederzeit die Möglichkeit über das Kontaktformular Perfekt-Beraten Finanz Consulting eine Nachricht zukommen zu lassen und um Beratung zu bitten. Ein Recht auf Beratung besteht jedoch ausdrücklich nicht.

 

Die Nutzung dieser Dienstleistung für nicht-kommerzielle Zwecke ist kostenlos. Die kommerzielle Nutzung bedarf der expliziten vorherigen schriftlichen Genehmigung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting. Im Falle der unberechtigten kommerziellen Nutzung behält sich Perfekt-Beraten Finanz Consulting die Geltendmachung von Schadensersatz und Ansprüchen aus ungerechtfertigter Bereicherung vor.

 

 

 

Vermittlung von Dienstleistungen

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting bietet ihren Nutzern ihres Online- und Internetangebots die Möglichkeit, Verträge mit (dritten) Anbietern von Dienstleistungen,  im Bereich Versicherungen und Finanz-Dienstleistungen und andere Bereiche (siehe Sitemap oder Navigationsleiste) abzuschließen.

 

Zugelassen zur Nutzung werden ausschließlich natürliche Personen, die volljährig und vollständig geschäftsfähig sind. Juristische Personen sind nur zur Nutzung zugelassen, soweit sich das Angebot ausdrücklich an sie richtet. Den Nutzern ist es untersagt, unter einer anderen als ihrer wahren Identität auf dem Online- und Internetangebot oder unter Bezugnahme auf das Online- und Internetangebot von Perfekt-Beraten Finanz Consulting zu handeln, insbesondere unter einer anderen als ihrer wahren Identität Verträge mit den Anbietern der vorstehenden Dienstleistungen einzugehen oder anzubahnen.

 

Der Vertrag über die vorstehend beschriebenen Dienstleistungen kommt ausschließlich zwischen dem Nutzer und dem Anbieter der Dienstleistungen zustande. Dabei besteht die Leistung von Perfekt-Beraten Finanz Consulting lediglich in der Vermittlung von Verträgen gegebenenfalls unter Ein­schaltung ihrer Kooperationspartner.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting haftet ausdrücklich nicht für fehlerhafte oder falsche Informationen und Angaben und Aktualität der Angaben der Kooperationspartner. Diese können jederzeit auf den Internetseiten der jeweiligen Kooperationspartner selbst eingesehen werden oder falls nötig, dort direkt erfragt werden. Der Kooperationspartner stellt i. d. R. seine Erstinformation auch auf der Vergleichs-Seite zum Abruf zur Verfügung.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting informiert den Nutzer unter anderem nach Maßgabe der obigen Vereinbarungen über den Tarif-Vergleich. Auf Wunsch, und soweit verfügbar, werden dem Nutzer Vertragsvordrucke (Formulare) elektronisch per Webformular oder Download-Dokument, per Fax oder per Post zur Verfügung gestellt, welche Perfekt-Beraten Finanz Consulting von den Anbietern erhält. In der Zurverfügungstellung dieser Formulare an den Nutzer durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting liegt noch kein bindendes Angebot des Anbieters der Dienstleistungen vor.

 

Will der Nutzer einen Vertrag mit einem Anbieter schließen, kann er das Formular unterzeichnen und an den Anbieter bzw. Perfekt-Beraten Finanz Consulting schicken. Der Nutzer kann das Formular auch online über die Seite von Perfekt-Beraten Finanz Consulting an den Anbieter übermitteln, sofern der Anbieter diese Möglichkeit unterstützt. Erst in der Übermittlung des Formulars an den Anbieter liegt ein Angebot vor. Perfekt-Beraten Finanz Consulting haftet nicht dafür, dass ein Vertrag zu den im Vordruck genannten Bedingungen zustande kommt. Der Vertragsschluss und die Vertrags-Bedingungen liegen nur im Ermessen der den Vertrag schließenden Parteien. Ein eventueller Widerruf des Vertrages durch den Nutzer bzw. Kunden ist unmittelbar an den jeweiligen Anbieter zu senden.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting weist den Nutzer ausdrücklich darauf hin, dass die durch sie bereitgestellten Informationen auf den Vertrag zwischen Nutzer und Anbieter keinen Einfluss haben. Allein der zwischen diesen vereinbarte Inhalt ist verbindlich. Die konkreten Angebote der Anbieter können von den angegebenen Bedingungen/Konditionen abweichen, die Perfekt-Beraten Finanz Consulting durch die Anbieter zur Verfügung gestellt wurden.

 

Für vom Vertragsvordruck abweichende bereitgestellte Informationen haftet Perfekt-Beraten Finanz Consulting nur bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit ihrerseits. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die ausgefüllten Formulare komplett selbst sorgfältig zu prüfen.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting ist nicht Vertreter eines Anbieters und nicht Partei des Vertrages zwischen dem Anbieter und dem Kunden. Sie stellt lediglich den Kontakt zwischen Kunden und Anbietern her und versteht sich folglich als Vermittler. Folglich haftet sie nicht für aus dem Vertrag mit dem Anbieter entstehende Ansprüche einer Partei. Insbesondere ist sie nicht für Schäden, Nicht- oder Schlechtleistungen, die aus diesem Vertrag hervorgehen, verantwortlich. Perfekt-Beraten Finanz Consulting gibt entsprechend auch keinerlei Zusicherung über die Eignung, Verfügbarkeit oder Qualität der dar­gestellten Angebote und übernimmt keinerlei Haftung für die Verfügbarkeit der dargestellten Leis­tungen. Verantwortlich dafür ist der jeweilige Anbieter, mit dem der Nutzer den Vertrag schließt. Keine der Informationen auf dem Online- und Internetangebot von Perfekt-Beraten Finanz Consulting ist eine Zusage, eine Garantie oder Zusicherung durch Perfekt-Beraten Finanz Consulting. Es wird dem Nutzer daher empfohlen, sich vor Abschluss eines Vertrags Klarheit über die Konditionen des Anbieters zu verschaffen, insbesondere über seine Identität; seine wirtschaftliche Leistungsfähigkeit, die wesentlichen Merkmale der Leistung sowie den Zeitpunkt, zu dem der Vertrag zustande kommt; die Mindestlaufzeit und Kündigungs-Fristen des Vertrages; den Preis einschließlich aller Steuern und sonstigen Abgaben; gegebenenfalls zusätzlich anfallende Bereitstellungs- oder Stornokosten; Einzelheiten hinsichtlich der Zahlung der Leistung oder Erfüllung; die Gültigkeitsdauer von Preisen und befristeten Angeboten.

 

Die Tätigkeit von Perfekt-Beraten Finanz Consulting ist für den Nutzer kostenlos. Durch Abschluss eines Vertrages mit einem Anbieter können aber an diesen zu entrichtende Kosten für die entsprechenden Dienstleistungen entstehen. Perfekt-Beraten Finanz Consulting erhält von den Anbietern (eine) Provision(en).

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting erhebt, verarbeitet und nutzt die seitens des Benutzers bzw. Kunden im Zusammenhang mit seinem Angebot auf Vertragsschluss angegebenen Daten für steuerliche und abrechnungsrelevante Zwecke im erforderlichen Umfang in ihrer Funktion als Vermittlerin der Dienstleistungen.

 

Perfekt-Beraten Finanz Consulting haftet nicht für von ihr nicht zu vertretende falsche Informationen auf der Seite oder in den Formularen. Perfekt-Beraten Finanz Consulting stellt lediglich die Informationen zur Verfügung, die sie von den Anbietern oder sonstigen Dritten erhält.

 

 

 

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung  und Kontaktaufnahme / Werbung

 

Um für Sie als Makler tätig werden zu können, müssen wir Daten von Ihnen erfassen, speichern und an Dritte weitergeben. Dies tun wir beispielsweise, wenn wir Ihre Risikosituation erfassen und diese Daten an verschiedene Versicherer weitergeben, um für Sie passende Angebote zu erhalten. Hierzu nutzen wir auch sogenannte Maklerdienstleister.

 

Oft ist es auch erforderlich, dass wir Sie betreffende Daten von Dritten anfordern. In erster Linie sind dies Versicherer, aber auch Daten von Ärzten, Steuerberatern oder Rechtsanwälten und Auskunfteien können beispielsweise erforderlich sein.

 

Im Rahmen der gegebenen Vollmacht werden wir auch den jeweiligen Datenschutzbestimmungen von Dritten in Ihrem Namen zustimmen. Gesundheitsdaten werden ausschließlich erhoben, soweit es für die Vermittlung von Lebens-, Kranken oder Unfallversicherungen (Personenversicherungen) erforderlich ist, bzw. bei der Abwicklung von Leistungs- und Schadenfällen.  Sie können diese Einwilligungen jeweils einzeln erteilen und jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.  Beachten Sie bitte, dass wir dann ggfs. nicht mehr für Sie tätig sein können.

 

Weiterreichende Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzrichtlinie mit Geschäftspartnerliste.

 

Einwilligung zur Erfassung und Anforderung von Daten Sie willigen ein, dass wir Daten - auch Gesundheitsdaten* -  von Ihnen erheben und von Dritten anfordern. Sofern wir Gesundheitsdaten von Ärzten anfordern, werden wir Sie zuvor darüber informieren.  Im Rahmen der erteilten Maklervollmacht können wir in Ihrem Namen den Einwilligungserklärungen von Dritten zustimmen, beispielsweise eines Versicherers, der vor Vertragsschluss eine Bonitätsanfrage oder eine Vorversichereranfrage durchführt.

 

Einwilligung zur Speicherung von Daten Sie willigen ein, dass wir die erfassten und angeforderten Daten im erforderlichen Umfang speichern und verarbeiten bzw. von berechtigten Dritten speichern und verarbeiten lassen.

 

Einwilligung zur Weitergabe von Daten Sie willigen ein, dass wir Daten – auch Gesundheitsdaten* -  im erforderlichen Rahmen unserer Maklertätigkeit an Dritte weitergeben. Dritte sind hier beispielsweise Versicherer, Maklerdienstleister, Werkstätten, Gutachter oder sonstige Dienstleister. Eine Übersicht potenzieller Empfänger können Sie der Geschäftspartnerübersicht entnehmen. Auf Anfrage erhalten Sie selbstverständlich auch Auskunft, an wen tatsächlich Sie betreffende Daten von uns übermittelt wurden.  Bei Betriebsübergabe oder Bestandsverkauf setzen wir Sie in Kenntnis über den Rechtsnachfolger und räumen Ihnen eine Frist von 4 Wochen für den Widerspruch ein. Verstreicht die Frist ohne Widerspruch, so sind Sie mit der Weitergabe Ihrer Daten zur Erhaltung der Beratungsleistung einverstanden. Sie willigen ferner ein, dass wir Ihrem Ehe-/Lebenspartner*, Kind(ern)*, Eltern* und mitversicherten Personen* auf deren Anfrage hin Auskunft erteilen.

 

Recht auf Einschränkung der Verarbeitung und gegebenenfalls Löschung der gespeicherten Daten Für die Erfüllung des mit Ihnen geschlossenen Maklervertrages ist es erforderlich, dass wir Ihre Daten im beschriebenen Umfang speichern. Wenn Sie soweit zulässig von Ihrem Recht auf Löschung der Daten Gebrauch machen oder auf die Einschränkung der Verarbeitung bestehen, endet regelmäßig der Maklervertrag.

 

Einwilligung zur Kontaktaufnahme / Werbung Kundeninformation und Werbung lassen sich nicht voneinander trennen. Wenn wir Sie beispielsweise auf den besseren Schutz eines neuen Versicherungstarifs hinweisen möchten, wird dies als Werbung verstanden. Deshalb benötigen wir Ihr Einverständnis um unsere Tätigkeit ausüben zu können.

 

Ich bin damit einverstanden, dass Sie mich zu Werbezwecken telefonisch, elektronisch (z.B. Fax, Email, SMS, Messenger) oder schriftlich (z.B. Brief) kontaktieren, dies gilt auch nach Beendigung des Vertragsverhältnisses (z.B. zur Kundenrückgewinnung).

 

 

Vorvertragliche Informationen zur Darlehensvermittlung von Immobiliar-Verbraucherdarlehensverträgen

 

Darlehensvermittler:

 

Perfekt-Beraten, Sandra Schlegel e. K., Kaiserbauerstr. 6, 86476 Neuburg a. d. Kammel, s.schlegel@perfekt-beraten.com, registriert unter der Nr. D-W-155-5Q95-79 bei IHK für München, Balanstr. 55-59, 81541 München, www.ihk-muenchen.de

Um dem Verbraucher vorweg die bestmögliche Transparenz zur Überprüfung der Zulassung des Darlehensvermittlers zu ermöglichen, kann dieser Einsicht in das Vermittlerregister unter www.vermittlerregister.info nehmen. Geführt wird dieses Register von den Industrie- und Handelskammern. Es sorgt so für Transparenz und stärkt den Verbraucherschutz.

Der Verbraucher ist am Abschluss einer Baufinanzierung interessiert und beauftragt hiermit den Darlehensvermittler, ihm ein solches Darlehen bei einem geeigneten Darlehensgeber zu vermitteln.

Der Darlehensvermittler bietet dem Verbraucher eine umfassende Beratung ohne feste Bindung/Tätigkeit für nur einen Darlehensgeber an und hat dadurch die Möglichkeit, dem Verbraucher eine für seinen Bedarf zugeschnittene Gesamtlösung in der Zusammenarbeit mit mehreren ausgewählten Darlehensgebern zu erarbeiten.

Gern stellt der Darlehensvermittler für den Verbraucher die optimale Finanzierungslösung zusammen. Dabei bietet der Darlehensvermittler dem Verbraucher folgende Leistungen im Detail an:

 

-         Finanzierungsberatung

 

-         Einholung von Personen- und Objektdaten zur Beurteilung der Umsetzungsmöglichkeit der Darlehensvergabe

 

-         Hauptmerkmale des Vertragsangebotes

 

Neben einer entsprechend den Wünschen des Verbrauchers zugeschnittenen Finanzierungsberechnung händigt der Darlehensvermittler dem Verbraucher gerne noch weitere Kopien aus. Zum Beispiel die Selbstauskunft und diesen Darlehensvermittlungsvertrag.

Der Darlehensvermittler ist berechtigt, Untervermittler und andere Hilfspersonen in die Bearbeitung der Darlehensvergabe einzuschalten.

Bei erfolgreicher Vermittlung der gewünschten Finanzierung erhält der Darlehensvermittler eine Vermittlungsprovision von dem Darlehensgeber, mit dem der Verbraucher den Darlehensvertrag schließt und verlangt vom Verbraucher keine zusätzliche Vergütung oder Nebenentgelte.

Die Höhe der Vergütung variiert je nach Art und Umfang Ihres Finanzierungs- und/oder Zusatzproduktes. Sie beträgt je nach Auswahl des Produktanbieters und der auf die individuellen Bedürfnisse des Verbrauchers zugeschnittenen Finanzierungslösung 0 bis max. 3,5 Prozent der Darlehenssumme.

Selbstverständlich ist dieser Betrag in dem ausgewiesenen Effektivzins bereits enthalten.

Eine weitere Vergütung und/oder Nebenentgelte sind für die Vermittlung des Darlehens gegenüber dem Darlehensvermittler seitens des Verbrauchers in diesem Fall nicht geschuldet.

Da zum Zeitpunkt der Aushändigung dieses Dokuments das für den Verbraucher optimale Produkt noch nicht ermittelt wurde, steht die genaue Höhe der Vergütung des Darlehensvermittlers noch nicht fest. Den tatsächlichen Betrag der Vergütung findet der Verbraucher in dem ESIS-Merkblatt, welches dem Verbraucher zu einem späteren Zeitpunkt vom Darlehensgeber ausgehändigt wird.

Unter Umständen erfolgt, abhängig von dem im Kalenderjahr vermittelten Nettofinanzierungsvolumen und abhängig von der Erfüllung qualitativer Kriterien, eine jährliche Bonusvergütung für den Darlehensvermittler. Ob und in welcher Höhe eine Bonusprovision anfällt, steht zum Zeitpunkt der Bearbeitung der Kreditanfrage des Verbrauchers jedoch noch nicht fest.

Kündigt der Verbraucher den Darlehensvermittlungsvertrag, widerruft den geschlossenen Darlehensvertrag oder schließt anderweitig ein Immobiliar-Verbraucherdarlehen für die gleiche Objekt-Anfrage ab, so obliegt es dem Darlehensvermittler, die entgangene Provision beim Verbraucher geltend zu machen. Die Leistung des Darlehensvermittlers gilt als voll erbracht, wenn die Finanzierungs-Zusage der Bank schriftlich vorliegt.

Bei unwahren Angaben oder Verschweigen von Tatsachen (wie z. B. Schufa-Einträge), welche zur Ablehnung des Darlehensantrags führen, wird darauf hingewiesen, dass eine Rechnung von mind. 2% auf die Summe des beantragten Darlehens vom Vermittler an den Verbraucher gestellt wird.

Ansprechpartner für Beschwerden des Verbrauchers ist der Darlehensvermittler. Kontaktdaten des Darlehensvermittlers findet der Verbraucher vorstehend. Auch kann der Verbraucher die Schlichtungsstelle der Deutschen Bundesbank, Postfach 11 12 32 in 60047 Frankfurt am Main anrufen.

Der Darlehensvermittlungsvertrag endet mit der Annahme des genehmigten Immobiliar-Verbraucherdarlehensvertrags durch den Verbraucher.

Beide Parteien haben das Recht, den Darlehensvermittlungsvertrag innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. Brief, Telefax, E-Mail) zu widerrufen/kündigen, was jedoch den Verbraucher nicht von der Pflicht der Provisionszahlung an den Darlehensvermittler entbindet. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung, jedoch nicht vor Vertragsschluss.