Rechtsschutzversicherung

Viele Menschen schlafen mit einer Rechts­schutz­versicherung unter ihrem  Kopf­kissen ruhiger. Die Versicherung über­nimmt die Anwalts- und Verfahrens­kosten für viele Rechts­streitig­keiten. Denn ob im Beruf, Verkehr oder in der Nachbarschaft: Dort wo Menschen aufeinandertreffen, kann es sehr schnell zu Meinungsverschiedenheiten oder sogar zum heftigen Streit kommen. Und ehe man sich versieht, sieht man sich vor Gericht wieder. Das ist nicht nur ärgerlich, sondern kann auch schnell sehr teuer werden! Denn neben dem Honorar für den eigenen Anwalt können diverse weitere Kosten anfallen. Gut beraten ist hier, wer über eine leistungsstarke Rechtsschutzversicherung verfügt - nicht nur in juristischer, sondern auch in finanzieller Hinsicht. Denn die Rechtsschutzversicherung übernimmt für Sie die Kosten eines Rechtsstreits, sodass Sie sich neben der ärgerlichen juristischen Auseinandersetzung nicht auch noch über finanzielle Aspekte sorgen müssen.

 


hierzu ihr schnell-rechner